Überspringen zu Hauptinhalt

Direktor des Institut für Interkulturelle Theologie und Interreligiöse Studien (IITIS)
Missionsstraße 9a/b
42285 Wuppertal

Tel. 0202 / 28 20-186

henning.wrogemann@kiho-wuppertal.de

Jahrgang 1964, 1985-1991 Studium der Evangelischen Theologie, Geschichte und Philosophie in Oberursel und Heidelberg, 1991-1996 Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Hochschulassistent am Institut für Religionsgeschichte und Missionswissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Lehrstuhl Prof. Dr. Theo Sundermeier). 1995 Promotion im Fach Missionswissenschaft und Religionswissenschaft (summa cum laude). In den Jahren 1988, 1991, 1993, 1994 Studienreisen und -aufenthalte u.a. in Äthiopien, USA, Kamerun und der Zentralafrikanischen Republik.

1996-1998: Vikariat in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Predigerseminar Celle, 1998 Zweites Kirchliches Examen und Ordination zum Pastor der Landeskirche Hannovers; 1998-2002 Pastor der Evangelisch-lutherischen Kreuzkirchengemeinde in Buchholz-Sprötze.

2002-2007: Dozent für Missions- und Religionswissenschaft am Missionsseminar des Evangelisch-lutherischen Missionswerkes in Niedersachsen (ELM), Hermannsburg; gleichzeitig: Recognized Lecturer of the University of Birmingham (UK) und der Missionshochschule Stavanger (Norwegen); 2002: Visiting Professor am Gurukul Theological College (Chennai / Indien); 2002-2004: Mitarbeit am Aufbau eines Master-Programms „MA in Theology and Mission Studies“ in Kooperation mit der Missionshochschule Stavanger (Norwegen); 2003: Visiting Professor an der Missionshochschule Stavanger (Norwegen), 2003-2006: Gastvorträge u.a. in Süd-Korea, Schweden, Russland; weitere Studienreisen (u.a. Malaysia, Südafrika, Botswana, Äthiopien, Ägypten) in der Funktion des Missionstheologischen Beraters des Missionsvorstandes des ELM; 2005: Visiting Professor am Evangelical-lutheran Seminary Novosaratovka/ St. Petersburg, Russland.

2005: Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg im Fach Missionswissenschaft und Religionswissenschaft; 2005-2007: Privatdozent für Religionsgeschichte und Missionswissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; 2005-2007: Seminarleiter des Missionsseminars des (ELM); 2005-2007: Mitglied der Missionsleitung (Missionsvorstand) des Ev.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen (ELM) in Hermannsburg.

Seit Oktober 2007: Professor für Missions- und Religionswissenschaft und Ökumenik an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal

 

Funktionen und Mitgliedschaften (Auswahl):

  • Mitglied im Herausgeberkreis der Zeitschrift Theologischen Literaturzeitschrift
  • Mitglied im Herausgeberkreis der Zeitschrift Evangelische Theologie
  • Mitglied im Herausgeberkreis der Zeitschrift Verkündigung und Forschung
  • Deutscher Vorsitzender des Herausgeberkreises der Zeitschrift Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft
  • Contributing Editor der Zeitschrift Mission Studies der International Association for Mission Studies
  • Mitglied des Kuratoriums der Missionsakademie Hamburg

Christliche Theologie der Mission in Geschichte und Gegenwart

Interreligiöser Dialog, religiöse Wahrheitsansprüche und Pluralismustheorien

Theologie(n) der Religionen

Der Ruf zum Islam (dacwa) und islamische dacwa-Organisationen und Bewegungen

Religiöse Eigen- und Fremdwahrnehmungen / Hermeneutik des Fremden

Prof. Dr. Henning Wrogemann – Bibliographie

2021-11-18

Monographien

  • (2021): Christian Witness in a Globalized World. Meeting the Challenges of Religious Plurality, Secularity and Interculturality, Münster.
  • (2020): Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie (Lehrwerk Evangelische Theologie, Band 10), Leipzig.
  • (2020): Questions of Context: Reading a Century of German Mission Theology, by John G. Flett and Henning Wrogemann, Downers Grove (IL): InterVarsity Press.
  • (2019): A Theology of Interreligious Relations. Intercultural Theology, Volume 3 (Missiological Engagements), Downers Grove (IL): InterVarsity Press.
  • (2018): Mission Theologies. Intercultural Theology, Volume 2 (Missiological Engagements), Downers Grove (IL): InterVarsity Press.
  • ( (2017): Missionswissenschaft unterwegs. Interkulturelle und interreligiöser Perspektiven, Leipzig.
  • (2016): Intercultural Hermeneutics. Intercultural Theology, Volume 1 (Missiological Engagements), Downers Grove (IL): InterVarsity Press.
  • (2016): Muslime und Christen in der Zivilgesellschaft. Religiöse Geltungsansprüche und die Frage der Toleranz aus religions- und missionswissenschaftlicher Sicht, Leipzig.
  • (2015): Theologie Interreligiöser Beziehungen. Religionstheologische Denkwege, kulturwissenschaftliche Anfragen und ein methodischer Neuansatz. Lehrbuch Interkulturelle Theologie / Missionswissenschaft, Band 3, Gütersloh.
  • (2013): Missionstheologien der Gegenwart. Globale Entwicklungen, kontextuelle Profile und ökumenische Herausforderungen. Lehrbuch Interkulturelle Theologie / Missionswissenschaft, Band 2, Gütersloh.
  • (2012): Interkulturelle Theologie und Hermeneutik. Grundfragen, aktuelle Beispiele, theoretische Perspektiven. Lehrbuch Interkulturelle Theologie / Missionswissenschaft, Band 1, Gütersloh.
  • (2012): Den Glanz widerspiegeln – vom Sinn der christlichen Mission, ihren Kraftquellen und Ausdrucksgestalten. Interkulturelle Impulse für deutsche Kontexte, zweite erweiterte Auflage, Münster.
  • (2011): Das schöne Evangelium inmitten der Kulturen und Religionen – Streifzüge im Bereich der Missions- und Religionswissenschaft, Erlangen.
  • (2009): Den Glanz widerspiegeln – vom Sinn der christlichen Mission, ihren Kraftquellen und Ausdrucksgestalten. Interkulturelle Impulse für deutsche Kontexte, Frankfurt/M.
  • (2008): Religionen im Gespräch. Hinduismus – Buddhismus – Islam: Ein Arbeitsbuch zum Interreligiösen Lernen, Calw.
  • (2006): Missionarischer Islam und gesellschaftlicher Dialog. Eine Studie zu Begründung und Praxis des Aufrufes zum Islam (dacwa) im internationalen sunnitischen Diskurs, Frankfurt /M.
  • (1997): Mission und Religion in der Systematischen Theologie der Gegenwart. Das Missionsverständnis deutschsprachiger protestantischer Dogmatiker im 20. Jahrhundert, Göttingen (Studien zur Systematischen und Ökumenischen Theologie, Bd. 79).

Herausgeberschaft

  • (2021): Interkulturelle Theologie. Religionen – Missionen – Interkulturalität, Themenheft, Verkündigung und Forschung 2021/2, hg. von Henning Wrogemann.
  • (2018): Religion – Macht – Raum. Religiöse Machtansprüche und ihre medialen Repräsentationen, herausgegeben und eingeleitet von Daniel Cyranka und Henning Wrogemann, Leipzig.
  • (2015): Witchcraft, Demons and Deliverance – A Global Conversation on an Intercultural Challenge, hg. und eingeleitet von Claudia Währisch-Oblau und Henning Wrogemann, Beiträge zur Missionswissenschaft / Interkulturellen Theologie, Band 32, Münster.
  • (2014): Was heißt hier Toleranz? Interdisziplinäre Perspektiven, hg. und eingeleitet von A. Bieler und H. Wrogemann, Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel, Neue Folge, Band 15, Neukirchen-Vluyn.
  • (2012): Theologie in Freiheit und Verbindlichkeit. Profile der Kirchlichen Hochschule Wuppertal / Bethel, hg. und eingeleitet von Henning Wrogemann, Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel, Neue Folge, Band 13, Neukirchen-Vluyn.
  • (2010): Die Sichtbarkeit des christlichen Glaubens. Kirche und Theologie in der Öffentlichkeit, hg. von Henning Wrogemann, Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel, Neue Folge, Band 12, Neukirchen-Vluyn.
  • (2008): Indien – Schmelztiegel der Religionen oder Konkurrenz der Missionen? Protestantische Mission in Indien seit ihren Anfängen in Tranquebar (1706) und die Sendung der anderen Konfessionen und Religionen. Geschichtliche Perspektiven und aktuelle Herausforderungen, hg. von Henning Wrogemann, Frankfurt/M. / Berlin.
  • (2005): Konviviale Theologie – Festgabe für Theo Sundermeier zum 70. Geburtstag, hg. v. Benjamin Simon und Henning Wrogemann, Frankfurt/M.
  • (2003): Leitfaden Ökumenische Missionstheologie, hg. v. C. Dahling-Sander, A. Schultze, D. Werner, H. Wrogemann unter Mitarbeit von K. Schäfer, Gütersloh.
  • (1997): Schuld, Gewissen und Person. Studien zur Geschichte des inneren Menschen, hg. v. Jan Assmann und Theo Sundermeier unter Mitarbeit von Henning Wrogemann, Gütersloh.

Aufsätze / Artikel

  • (2021): Intercultural Theology as In-Between Theology, in: Religions (12), no.11:1014, 1-9.
  • (2021a): Interreligiös Theologie treiben? Raumtheoretische Erwägungen zu theologischer Existenz in Situationen religiöser Pluralität, in: Evangelische Theologie (81), 207-221.
  • (2021b): Der Aufruf zum Islam (arab. dacwa) in der Gegenwart – Bewegungen, Medien, Profile, in: Verkündigung und Forschung (65), Heft 2, 138-152.
  • (2021c): >Urteile zwischen ihnen nach dem, was Gott herabgesandt hat!< (Sure 5:48) – Motive zum Verstehen des religiös Anderen im Koran und die Frage des Dialogs, in: Theologische Beiträge (52), 311-326.
  • (2021d): A common word (Sura 3:64) between Muslims and Christians? – Considerations on interreligious misunderstandings and polyphone hermeneutics, in: International Review of Mission (110), 261-273
  • (2021e): Dimensionen von Bekehrung – religionswissenschaftliche und interkulturelle Beobachtungen, n: P&S – Magazin für Psychotherapie und Seelsorge (3/2021), 24-27.
  • (2021f): Problematische Nähe? – Interreligiöse Beziehungen in raumtheoretischer Perspektive, in: Hannes Müller; Lisanne Teuchert (Hg.), Beziehungsweisen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Bernd Oberdorfer, Gütersloh, 348-363.
  • (2021g): Zu diesem Heft, in: Verkündigung und Forschung (65), Heft 2, 82-83.
  • (2021h): Art. Mission, Missiology. C. Modern Europe and America, in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception, Volume 19, Sp. 436-439.
  • (2021i): Art. Mission Societies, in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception, Volume 19, Sp. 453-454.
  • (2021j): Ein gemeinsames Wort (Sure 3:64) zwischen Muslimen und Christen? – Überlegungen zu interreligiösen Missverständnissen und polyphonem Verstehen, in: Deutsches Pfarrerblatt (120) … (forthcoming)
  • (2021k): Missionswissenschaft oder Interkulturelle Theologie? – Abbrüche, Transformationen und Neuaufbrüche, in: Zeitschrift Missionswissenschaft und Religionswissenschaft (105) (forthcoming)
  • (2020): Zur Bedeutung der Interkulturellen Ökumene für eine Praxis evangelischer Spiritualität, in: Peter Zimmerling (Hg.), Handbuch evangelische Spiritualität, Band 3, Göttingen, 171-182.
  • (2020a): Theologie interreligiöser Beziehungen – Thesen zu einem Neuansatz theologischer Wertschätzung des religiös Anderen, in: Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft (46), 177-193.
  • (2020b): Bemerkungen zur religionstheologischen Frage, ob man für Christentum und Islam von demselben Gott sprechen kann, in: M. Sievernich; K. Vellguth (Hg.), Christentum in der Neuzeit. Geschichte, Religion, Mission, Mystik, Festschrift für Mariano Delgado, Freiburg / Basel / Wien, 319-340.
  • (2020c): Christ’s Love as the Basis of the Church’s Faith Witness to Muslims, in: International Review of Mission (109), 248-264
  • (2019): Theologie Interreligiöser Beziehungen – Thesen zu einem Neuansatz theologischer Wertschätzung des religiös Anderen, in: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft (103), 258-269.
  • (2019a): Christian Mission and Globalization. Current Trends and Future Challenges, in: Converting Witness. The Future of Christian Mission in the New Millennium, edited by John G. Flett and David W. Congdon, Lanham (MD)/ London: Fortress Academic, 199-212.
  • (2019b): Kenntnis – Konsens – Kontroversität. Kirchliche Papiere zum Verhältnis Christen und Muslime und der Begriff des Dialogs, in: Evangelische Theologie (79), 183-195.
  • (2019c): Wir verstehen soweit, wie wir lieben. Philosophische und theologische Bemerkungen zum Umgang mit kultureller und religiöser Diversität, in: Zur Sache bw (36), 8-10.
  • (2019d): Gespräch mit Muslimen auf welcher Basis? – Thesen zum Gesprächspapier der Evangelischen Kirche in Baden, in: Badische Pfarrvereinsblätter 2/2019, 63-73.
  • (2018): Macht des Raumes und Räume der Macht – Raumtheoretische Aspekte einer Theorie und Theologie Interreligiöser Beziehungen, in: D. Cyranka; H. Wrogemann (Hg.), Religion – Macht – Raum, Leipzig, 133-149.
  • (2018a): Einleitung, in: D. Cyranka; H. Wrogemann (Hg.), Religion – Macht – Raum, Leipzig, 5-11. (zus. m. D. Cyranka)
  • (2018b): >Wir glauben doch alle an denselben Gott…< – wirklich? Zur Kritik einer Floskel am Beispiel Liebe Gottes in Koran und Neuem Testament, in: Theologische Beiträge (49), 332-347.
  • (2018c): Ist Gott in Christentum und Islam derselbe? – Kritische Bemerkungen zu einem Gesprächspapier der Evangelischen Landeskirche von Baden, in: Deutsches Pfarrerblatt (118), 687-691.
  • (2017): Erwartungen Interkultureller Theologie an gegenwärtige Dogmatik, in: Evangelische Theologie (77), 376-384.
  • (2017a): Reformation oder Erneuerung? – Kann und darf man im Blick auf den zeitgenössischen Islam von einer „Reformation“ zu sprechen, in: U. Mennecke; H. Zschoch (Hg.), Von des christlichen Standes Besserung – 500 Jahre Reformation, Leipzig, 227-241.
  • (2017b): Religiöser Wahrheitsanspruch und Pluralismus, in: 3E echt. evangelisch. engagiert. Das Ideenmagazin für die Kirche, 1/2017, 20-22.
  • (2017c): Christliches Glaubenszeugnis gegenüber Muslimen?, Brennpunkt Gemeinde. Studienbrief R 18, in: Brennpunkt Gemeinde 5/2017.
  • (2016): Der Begriff Interkulturelle Theologie und die Zukunft der Missionswissenschaft – Anmerkungen zu einer Kontroverse, in: Zeitschrift für Missions- und Religionswissenschaft (100), 88-95.
  • (2016c): Christliches Glaubenszeugnis gegenüber Muslimen? – Mission, Dialog und die Frage der Anerkennung, in: epd-Dokumentation Nr. 30/2016 (26.07.2016) Christliches Glaubenszeugnis in der Begegnung mit Muslimen, Frankfurt/M., 28-40.
  • (2016d): Weggemeinschaft und Zeugnis im Dialog mit Muslimen – Kritische Anmerkungen zur Arbeitshilfe der Evangelischen Kirche im Rheinland (zus. Mit C. Währisch-Oblau), in: epd-Dokumentation Nr. 30/2016 (26.07.2016) Christliches Glaubenszeugnis in der Begegnung mit Muslimen, Frankfurt/M., 66-69.
  • (2016e): Zwischen Angst, Alltag und Attraktion – Muslimische Präsenzen in Europa als Herausforderung für kirchliche Praxis, in: Ch. Moldenhauer; J. Monsees (Hg.), Die Zukunft der Kirche in Europa, Neukirchen-Vluyn, 139-156.

Rezensionen

      • (2014): Rezension zu: Judith Gruber, Theologie nach dem Cultural Turn. Interkulturalität als theologische Ressource, Verlag W. Kohlhammer 2013 (Reihe: ReligionsKulturen, Band 12), in: Theologische Literaturzeitung (139), XX-XX.

      • (2011): Rez. Streit um das Minarett. Zusammenleben in der religiös pluralistischen Gesellschaft, hg. von Mathias Tanner; Felix Müller; Frank Mathwig; Wolfgang Lienemann, Theologischer Verlag Zürich, Zürich 2009 (Beiträge zu einer Theologie der Religionen, Band 8), in: Theologische Literaturzeitung (136), XX-XX.

      • (2009): Rez. Peter Hünseler (Hg.), Im Dienst der Versöhnung. Für einen authentischen Dialog zwischen Christen und Muslimen, Regensburg 2008 (Verlag Friedrich Pustet, 300 S.), in: Theologische Literaturzeitung (134), 1167.

      • (2009a): Rez. Felix Körner, Kirche im Angesicht des Islam. Theologie des interreligiösen Zeugnisses, Stuttgart 2008 (Kohlhammer Verlag, 392 S.), in: Theologische Literaturzeitung (134), 1311-1313

      • (2008): Rez. Rüdiger Braun: Mohammed und die Christen im Islambild zeitgenössischer christlicher und muslimischer Apologeten, Erlangen 2004 (211 S.), in: Theologische Literaturzeitung (132), …

      • (2006): Rez. Gerhard Gäde, Christus in den Religionen. Der christliche Glaube und die Wahrheit der Religionen, Paderborn: Schöningh Verlag, 2003, (192 S.), in: Theologische Literaturzeitung (131), 197-199.

      • (2005): Rez. Arnd Bünker, Missionarisch Kirche sein? Eine missionswissenschaftliche Analyse von Konzepten zur Sendung der Kirche in Deutschland, Münster 2004: Lit-Verlag, 524 S. (Theologie und Praxis, Bd. 23), in: Theologische Literaturzeitung (130), 1258-1261.

      • (2005a): Rez. Martin Werth, Theologie der Evangelisation, Neukirchen-Vluyn 2004 (373 S.), in: Jahrbuch Mission 2005, 284-285.

      • (2004): Rez. Thorsten Altena, >Ein Häuflein Christen mitten in der Heidenwelt des dunklen Erdteils< – Zum Selbst- und Fremdverständnis protestantischer Missionare im kolonialen Afrika 1884 – 1918, Münster / New York / München / Berlin 2003. (Waxmann Verlag, Internationale Hochschulschriften, Bd. 395, 531 S.), in: Jahrbuch Mission 2004, 240- 242.

      • (2004a): Rez. Harenberg Lexikon der Religionen, in: Theologische Literaturzeitung (129), 135-136.

      • (2004b): Der Koran. Arabisch-deutsch. Übersetzt und kommentiert von Adel Theodor Khoury, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2004 (813 S.), in: Vision Mission (19), 42.

      • (2003): Rez. Hans Halm, Die Kalifen von Kairo. Die Fatimiden in Ägypten (973 – 1074), München 2003, in: Vision Mission (17), 40.

      • (2003a): Rez. Klaus Hock, Einführung in die Religionswissenschaft, Darmstadt, in: Vision Mission (16), 40.

      • (2003b): Rez. Hans G. Kippenberg; Kocku von Stuckrad, Einführung in die Religionswissenschaft, München 2003, in: Vision Mission Nr. 18, Dez. 2003, 40.

      • (2003c): Rez. Andreas Heuser, Shembe, Gandhi und die Soldaten Gottes. Wurzeln der Gewaltfreiheit in Südafrika, (Religion and Society in Transition, Vol. 4), Münster / New York / München / Berlin (324 S.), in: Jahrbuch Mission (2003), 247-248.

      • (2002): Rez. Theodor Ahrens, Mission nachdenken. Studien, Frankfurt /M. 2002 (Lembeck Verlag, 238 S.), in: E.-A. Lüdemann (Hg.), Jahrbuch 2002/ 2003 des Evangelisch – lutherischen Missionswerkes in Niedersachsen (ELM), Hermannsburg, 96-97.

      • (2002a): Rez. Moritz Fischer, Maasai gestalten Christsein. Die integrative Kraft traditionaler Religion unter dem Einfluß des Evangeliums, Erlangen 2001. (432 S.) – (Missionswissenschaftliche Forschungen, NF 14), in: Vision Mission (14), 36-37.

      • (2002b): Rez. Horst Bürkle, Mission der Kirche. AMATECA. Lehrbücher zur katholischen Theologie, Band XIII, Paderborn, in: Theologische Literaturzeitung (128), 460-461.

      • (2001): Rez. R. Pechmann; M. Reppenhagen (Hgg.), Mission im Widerspruch. Religionstheologische Fragen heute und Mission morgen, Neukirchen – Vluyn 1999, 464 S., in: Zeitschrift für Mission (27), 96-98.

      • (2001a): Rez. Darrell L. Guder, The Continuing Conversion of the Church, Grand Rapids, Michigan / Cambridge, U.K. 2000, 222 S., in: Theologische Literaurzeitung (126), 843-845.

      • (1999): Rez. Theodor Ahrens (Hg.), Zwischen Regionalität und Globalisierung. Studien zu Mission, Ökumene und Religion, 486 S., in: Theologische Literaturzeitung (124), 229-231.

      • (1997): Rez. Peter Beyerhaus, Er sandte sein Wort. Theologie der christlichen Mission, Band 1: Die Bibel in der Mission, Wuppertal / Bad Liebenzell, 1996, in: Theologische Literaturzeitung (122), 1189-1192.

      • (1997a): Rez. Martin Ott, Dialog der Bilder. Die Begegnung von Evangelium und Kultur in afrikanischer Kunst, Freiburg i.Br./ Basel / Wien, 1995. [Freiburger theologische Studien, Bd. 157], in: Theologische Literaturzeitung (122), 511-513.

      • (1997b): Rez. Horst – Georg Pöhlmann, Begegnungen mit dem Hinduismus. Dialoge, Beobachtungen, Umfragen und Grundsatzüberlegungen nach zwei Indienaufenthalten. Ein Beitrag zum interreligiösen Gespräch, Frankfurt/M., 1995, in: Theologische Beiträge (28), 190-191.

      • (1996): Rez. Eva – Sibylle Vogel – Mfato, Im Flüstern eines zarten Wehens zeigt sich Gott. Missionarische Kirche zwischen Absolutheitsanspruch und Gemeinschaftsfähigkeit, Rothenburg ob der Tauber 1995 [Ökum. Studien Bd. 4], in: Theologische Literaturzeitung (121), 2/96, 210-211.

      • (1996a): Rez. Christian Goßweiler, Unterwegs zur Integration von Kirche und Mission untersucht am Beispiel der Rheinischen Missionsgesellschaft, Erlangen 1994 [Erlanger Monographien aus Mission und Ökumene Bd. 23], in: Theologische Literaturzeitung (121), 2/96, 205-207.

      • (1995): Rez. D. Ritschl; W. Ustorf, Ökumenische Theologie – Missionswissenschaft, Stuttgart/Berlin/Köln, 1994, in: Deutsches Pfarrerblatt 6 / 95, 29.

      • (1994): Rez. „Conversion to Christianity. Historical and Anthropological Perspectives on a Great Transformation“, edited and with an Introduction by R. W. Hefner, Berkeley – Los Angeles – Oxford 1993, in: Periplus (4), 204 – 207.

Henning Wrogemann

 

Logo IITIS

An den Anfang scrollen