Überspringen zu Hauptinhalt

Neues Jahr, neuer Name: Kirchliche Hochschule Wuppertal

Zum 1. Januar 2022 hat sich die KiHo in „Kirchliche Hochschule Wuppertal“ umbenannt. Am Standort Wuppertal werden die Studiengänge Evangelische Theologie (Pfarramt / Magister Theologiae / Master of Theological Studies) mit Promotions- und Habilitationsrecht wie gehabt weitergeführt.

Trägerinnen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal sind nun die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) und die Evangelische Kirche von Westfalen (EkvW), während die Stiftung Bethel aus dem Trägerverbund ausgeschieden ist.

Mit der Umbenennung ändern sich auch die Kommunikationsdaten der Hochschule. Die E-Mail-Adressen wurden bereits auf die Domain @kiho-wuppertal.de umgestellt. Die Webadresse der KiHo-Homepage wird diesem Muster in Kürze folgen. Zudem wurde das alte Logo vorübergehend gegen ein Übergangslogo getauscht. Das neue Logo der Kirchlichen Hochschule Wuppertal befindet sich in der internen Abstimmung und wird der Öffentlichkeit in Kürze vorgestellt.

An den Anfang scrollen